Hof‐basierte Energie aus Gülle und landwirtschaftlichen Reststoffen

Die Motivation hinter dem EU-Projekt „BioEnergy Farm 2 – Gülle, der nachhaltige Energieträger der Landwirtschaft“ ist, die Hof-basierte Energiegewinnung durch Biogas-Kleinanlagen, die als Substrate hauptsächlich Gülle, Mist und landwirtschaftliche Reststoffe einsetzen, in der Landwirtschaft weiter voran zu bringen.

Das EU-Projekt unterstützt Landwirte dabei, sich einen Überblick über die Techniken und dessen Vorzüge zu machen – kostenlos und unabhängig. Mehr dazu finden Sie auf dieser Homepage.

Die BioEnergy Farm 2 Projektpartner sind:

IBBK Fachgruppe Biogas GmbH

T: +49 (0)7954-926203
F: +49 (0)7954-926204
E:  info@biogas-zentrum.de
W: www.biogas-zentrum.de

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL)

T: +49 (0)6151 7001-234
F: +49 (0)6151 7001-123
E: ktbl@ktbl.de
W: www.ktbl.de

IBBK_rgb_300dpi

 

 

 

ktbl_logo_new_RGB_pos

Ich möchten weiterhin informiert bleiben

Newsletter abonnieren

 

Alle Infos herunterladen!

Herunterladen

Sprache