C.A.R.M.E.N. e.V. veranstaltet am 25. Oktober 2017 ein Fachgespräch zu Kleinbiogasanlagen im ökologischen Landbau.

Im Rahmen des Fachgesprächs werden nach einer allgemeinen Einführung zu Kleinbiogasanlagen, alle Aspekte beleuchtet, die bei der Integration einer Biogasanlage in einen Ökobetrieb wichtig sind. Das Fachgespräch soll daher vor allem Ökolandwirte für den Nutzen einer Biogasanlage innerhalb des Betriebskreislaufes sensibilisieren. Denn neben der Strom- und Wärmeproduktion kann die Biogaserzeugung interne Vorzüge gerade bei sogenannten Low-Input-Systemen bringen. Neben der Nutzung des Kleegrasaufwuchses und/oder der Gülle als Biogassubstrat wird ein leicht zu steuernder Dünger erhalten. Dieser kann zielgerichtet eingesetzt und an den Bedarf der Pflanze angepasst werden.

Weitere Informationen finden sich hier

Share This