Nächste Woche beginnen die EuroTier und die Energy Decentral 2016. Das BioEnergy Farm 2-Projekt ist in diesem Jahr mit einem eigenen Stand vertreten (Halle 25, G 05). Das EU-Projekt „Gülle, der nachhaltige Energieträger der Landwirtschaft (BioEnergy Farm 2)“ unterstützt Landwirte dabei, sich einen Überblick über die Techniken und dessen Vorzüge zu machen und bieten bis Ende 2016 eine kostenlose und unabhängige Investitions-Beratung zur hofeigenen Biogas-Kleinanlagen an.

Kurz vor Ende des Projektes gibt es so Gelegenheit, direkt mit den Projektpartnern aus Deutschland zu sprechen und vor Ort die Machbarkeit einer Güllekleinanlage prüfen zu lassen. Der Stand wird betreut von der IBBK Fachgruppe Biogas GmbH. Auch auf dem Stand des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL), in Halle 26 E 26, gibt es Informationen zum Thema.

Im Rahmen dieses Projektes werden Landwirte über die bestehenden Möglichkeiten von Gülle-Kleinanlagen informiert und dabei unterstützt, die Wirtschaftlichkeit einer solchen Kleinanlage für den eigenen Betrieb zu prüfen. Dabei werden verschiedene Möglichkeiten der Biogasverwertung betrachtet. Auch die verbesserten Düngeeigenschaften des Gärrestes und die Möglichkeiten zur weiteren Gärrestaufbereitung mit dem Ziel des Nährstoffexportes werden berücksichtigt.

Darüber hinaus bietet das Projekt kostenlose und fundierte Informationen zu Gülle-Kleinanlgen. Das aktualisierte Handbuch „Realisierung einer Biogas-Kleinanlage” richtet sich an Landwirte und Praktiker und stellt die Grundlagen der Biogaserzeugung und -nutzung vor, beschreibt die wesentlichen Schritte bei der Projektentwicklung und -realisierung einer Biogas-Kleinanlage. Die kürzlich erschienene „Marktübersicht zu Biogas-Kleinanlagen in Europa“ liefert eine Übersicht über die europäische Marktsituation und die verwendeten Verfahren für Gülle- bzw. Biogas-Kleinanlagen sowie eine Abschätzung des Ausbaupotenzials.

Die Projektseite www.bioenergyfarm.eu/de bietet Informationen zur Produktion und -nutzung von Biogas, zu europäischen Anlagenkonzepten von Biogas-Kleinanlagen, kostenlose Downloads und Veröffentlichungen sowie einen Kalender mit bundesweiten Veranstaltungen zum Thema Biogas.

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL)
Halle 26, Stand E 26

Ansprechpartner im KTBL
Mark Paterson
Tel.: 06151 7001-234
E-Mail: m.paterson @ktbl.de

IBBK Fachgruppe Biogas GmbH
Halle 25, Stand G 05

Ansprechpartner beim IBBK
Katrin Kayser
Tel.: 07954 926203
E-Mail: k.kayser @biogas-zentrum.de

Share This